Hausreinigung - Energetisieren von Räumen

Es ist wichtig, dass man sich in seinem Zuhause wohl und geborgen fühlt.

Mit einer regelmäßigen energetischen Hausreinigung sorgen Sie dafür, dass die Energien und Stimmung in Ihrem Zuhause immer leicht und strahlend bleiben. Ein Raum behält die Energie aller Ereignisse, die darin geschehen sind, aller Menschen, die ihn betreten haben und aller Emotionen, die sie verspürt haben.

Fremdenergien können sich überall ablagen. D. h. in Häuser, Mauerwerk, Holz oder auch anderen Gegenständen lagern sich Energien von anderen Seelen ab. Diese können sowohl positiven als auch negativen Ursprung haben. Je nachdem wie diese Personen gelebt haben.

Dabei kann negative Energie schnell überhandnehmen und sich wiederum auf Ihre Stimmung auswirken, sodass Sie in einen Kreislauf von scheinbar grundlosem Stress und Niedergeschlagenheit geraten. Warum sich also mit alter, abgestandener Restenergie umgeben, wenn es so einfach ist, das Haus mit frischer neuer Energie zu füllen?

 

Wie fühle ich mich wenn ich zu Hause bin?

Liegt in manchen Räumen ein Unbehagen?

Möchte ich nur raus?

 

Gerade wenn man ein neues Haus bezieht ist es wichtig, dass das Eigenheim Schwingungen in sich trägt in denen man sich wohl fühlt.

 

Diese Fremdenergien können in positive Energien ungewandelt bzw. entfernen werden, sodass man sich im Eigenheim wirklich zu Hause fühlt.

 

Wann empfiehlt es sich, eine energetische Hausreinigung durchführen?

  • Jährlich, um die Informationen vom alten Jahr zu löschen
  • Um frische und vitale Lebensenergie in die Wohnräume zu bringen
  • Zur Lösung der beruflicher und privater Stagnationen
  • Wenn Sie Energie für ein neues Projekt oder einen Neuanfang benötigen
  • Wann auch immer Sie sich in Ihren Räumen unwohl fühlen
  • Nach einem Umzug
  • Nach einer Entrümpelung
  • Nach einer Trennung oder Scheidung
  • Nach einer längeren Krankheit
  • Nach einem Streit
  • Wenn Sie ein Möbelstück aus zweiter Hand gekauft haben
  • Nach einem Todesfall

 

 

Austausch: Bei einem Einfamilienhaus: € 100,- plus Fahrkosten ab 15km

                   Bei größeren Häusern oder Bauernhöfe € 150,- plus Fahrtkosten ab 15km